Helau und so!

7. März 2011

Hier keine Verkleidungen, keine Luftschlangen und und luschtige Liedchen.

Aber am Samstag, auf der Terrasse, im Sonnenschein, mit lieben Freunden …

Kreppel. Frisch aus der Friteuse, reichlich mit Erdbeermarmelade gefüllt. Morgen nochmal.

Die Fastenzeit beginnt ja erst am Mittwoch.

8 Kommentare zu “Helau und so!”

  1. Ruth sagt:

    Dann Helau und so!

  2. pippilotta sagt:

    Mmmmhhh, legger. Die Dinger gabs bei uns gestern auch. Nur ohne Marmelade.
    Und die heißen bei uns auch nicht Kreppel sondern Bullebäutzchen ;-))

  3. Katie sagt:

    Ich klebe schmachtend am Monitor. Mjammimjammmjamm. Ein Untermieter im Uterus untersagt mir zur Zeit leider all die süßen Gelüste, aber wenn ich könnte wie ich wollte… Hachja.

    Lassen Sie es sich schmecken, Frau…äh…Mutti.

  4. Jane sagt:

    Die Kiechelcher (so heißen die Teile bei uns) sehen aber lecker aus.
    Ich werf ein Konfetti in die Luft und rufe laut HELAU!

    LG Jane

  5. allerbeste Freundin sagt:

    Hach, die warn aber auch lecker! Die ich heute zu probieren bekam (Chef und Kollegin spendeten ohne sich abzusprechen, entsprechend großartig sah der Tisch aus) waren von 2 verschiedenen Bäckern, mit ca. 10 verschiedenen Füllungen und Güssen (macht hochgerechnet!?)
    Ich habe nur einen mit Namen Mutze probiert, das war der einzige der zumindest vom Aussehen antreten konnte im Vergleich zu denen von Samstag.

    Aber auch der…kein Vergleich! Nochmal Danke an den allerbesten Vater für dieses großartige Mahl und das tolle Ambiente.

  6. Marsmam-BLOG sagt:

    hmmmm lecker!! Das sieht ja fein aus,…hol mir jetzt einen Schoki, hab Lust auf Süsses bekommen ;o))

    LG
    MarsMam

  7. minibar sagt:

    Helau! Zurück :-)

    Dann lasst es euch morgen nochmal schmecken …

  8. Katja sagt:

    Hmm, sieht lecker aus!
    Grüße aus der karnevalsfreien Provinz
    Katja