sprach Frau … äh … Mutti zum stark irritierten Dottore, der die MRT-Bilder des rechten Knies begutachtete.

“Innenmeniskus kaputt und da ist ´ne Zyste”, hatte er nämlich gesagt und ich hätte ihn küssen können.

Nicht wegen der Diagnose, die ist natürlich Scheisse. Aber allein die Tatsache, dass es überhaupt eine Diagnose gibt und einen Schaden, den man reparieren kann … das macht auf eine skurile Art sehr glücklich.

(glücklich machen auch die vielen Pflanzen in der Halle, die ich mal eben in der Gärtnerei gekauft habe. Morgen: Gartentag!)