Der Blick aus dem Nähzimmer war heute noch ganz wunderbar …


… weil der alte Kirschbaum gegen den Himmel leuchtet. In spätestens drei Tagen ist er aber auch kahl und dann beginnt der Winter für mich. (Wie jedes Jahr hoffe ich auf ein bißchen Schnee, wenigstens eine Woche lang!)

*****

Beim Durchsuchen der Bilder dieses Jahres für den obligatorischen Photokalender für die Großeltern, blieb ich bei den Bildern unseres Irlandurlaubs hängen. Statt am Kalender zu basteln, schwelge ich jetzt mit dem besten Vater meiner Kinder in Erinnerungen und  das vertreibt sehr zuverlässig das heutige Novembergrau!

Ein Kommentar zu “21.11. – gegen das Novembergrau”

  1. Gabi K sagt:

    was für ein schöner Baum!